AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Up Wannsee – SUP Schule, Verleih, Touren und Teamevents

1. Allgemeines
Die vorliegenden AGBs gelten für alle Produkte von Stand Up Wannsee und bei Zustandekommen eines Vertrages mit dem Anbieter werden diese akzeptiert. Die Teilnahme kann nur gegen Vorlage eines Ausweises mit Lichtbild erfolgen. Die Teilnahme von Minderjährigen ist nur mit einer schriftlichen Bestätigung eines Erwachsenen möglich.

2. Vertragsabschluss / Anmeldung
Die Buchung für eine Teilnahme am Verleih erfolgt über unser Buchungstool. Für Touren und Kurse können über das Tool Anfragen gesendet werden, welche ab einer Bestätigung seitens des Veranstalters gültig werden und verbindlich sind. Weiterhin können über unsere Website Anfragen für Buchungen gesendet werden. Die Bestätigungen werden per E-Mail versendet.

3. Teilnahme an Veranstaltungen
Die Teilnahme bei Stand Up Wannsee und seinen Produkten setzt voraus, dass der Teilnehmer dazu körperlich und gesundheitlich in der Lage ist. Weiterhin werden Schwimmkenntnisse vorausgesetzt. Eventuelle Beeinträchtigungen sind dem Veranstalter zu melden. Die Mindestanzahl für Einführungskurse, Touren und SUP Yoga beträgt 3 Personen.

Auf andere Personen, Schwimmer, Boote, Fähren auf dem Wannsee ist Rücksicht zu nehmen. Es ist zu beachten, dass besonders die Fähre immer Vorfahrt hat. Dies ist jeder Zeit zu berücksichtigen.

4. Zahlung
Die Buchungen über unser Online Tool können via Kreditkarte und Sofortüberweisung bezahlt werden. USC Mitglieder checken vor Ort ein.

5. Stornierung
Alle getätigten Reservierungen (Buchungstool, Email, Telefon) sind verbindlich. Bei Buchung über das Buchungstool ist die Gebühr sofort fällig.

Getätigte Buchungen können bis zu 48h vor Termin storniert werden. Bei Buchung über das Buchungstool wird ein Gutschein ausgestellt, welcher für einen anderen Termin eingelöst werden kann. Danach wird die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet.

Bei Reservierungen für Gruppen muss für die Reservierung eine Anzahlung von 50% erfolgen. Diese Reservierung kann bis zu 7 Tagen vorher storniert werden. Der Veranstalter behält sich vor, eine Bearbeitungsgebühr von 20% einzubehalten.

Buchungen können auf andere Personen übertragen werden. Dies ist mit einer schriftlichen Bestätigung nachzuweisen.

6. Rücktrittsrecht des Veranstalters
Stand Up Wannsee behält sich vor, die Veranstaltungen abzusagen, wenn die Durchführung aufgrund höherer Gewalt nicht auszuführen ist, wie z.B. Gewitter, Sturm, Krankheit des

Kursgebers oder das Nichterreichen der Mindestanzahl. In diesem Fall wird die Kursgebühr erstattet oder kann in Form eines Gutscheines für einen anderen Termin eingelöst werden.

7. Fotoaufnahmen
Mit der Reservierung eines Erlebnisses beim Stand Up Wannses stimmst du zu, dass wir Fotoaufnahmen zu Werbezwecken auf unserer Website, unserem Facebook und Instagram Account zu nutzen dürfen. Du hast jederzeit die Möglichkeit dieser Bestimmung zu widersprechen.

8. Nutzung der Ausrüstung und Mängelanzeige
Das geliehene Material ist mit Sorgfalt zu benutzen. Eventuelle Mängel sind sofort zu melden. Bei Beschädigung diesen oder Verlust, haftet der Mieter in vollem Umfang. Der Schaden wird dem Mieter in Rechnung gestellt und ist mit sofortiger Wirkung zu begleichen. Normale Gebrauchsspuren unterliegen nicht dieser Regelung.